Die Methode Kiefer - R.E.S.E.T. wurde im Jahre 1995 von dem Australier Philip Rafferty als Kombination von kinesiologischen mit energetischen Techniken entwickelt.

 

 

R.E.S.E.T. ist ein einfaches und sanftes Balancesystem , das  die Kiefermuskulatur entspannt und das Kiefergelenk ausgleicht. Durch energetisches Ausbalancieren der Kopfregion können Verspannungen losgelassen und der ganze Körper positiv beeinflusst werden. Das Kiefergelenk hat einen außergewöhnlich starken Einfluss auf viele Körperregionen. Anspannungen, Emotionen und Stress verspannen die Kiefermuskeln und das Kiefergelenk. Dieser Teil des Kopfes hat über Skelett, Muskelstränge, Nerven- und Energiebahnen (Meridiane) Einfluss auf fast alle Bereiche unseres Körpers einschließlich der Hydration. Das energetische Ausbalancieren ermöglicht die Tiefenentspannung und Neubalancierung der Muskeln und hilft auf einfache und dennoch kraftvolle Weise die Wiederherstellung des Gleichgewichts in diesem wichtigen System.

 

Mögliche Symptome: Unfähigkeit den Mund ganz oder teilweise zu öffnen;  Malocclusion (Überbiss); Schmerzen im Kiefer; Allergien; Knirschen; Verdauungsprobleme; Lernprobleme; Verspannte Schultern; Schmerzen im Gesicht, Nacken, Kopf, Augen, Ohren, Wirbelsäule, Hüften, Knien, Fußknöcheln und Füßen; Ohrdruck; Tinnitus; Schwindel; Migräne; Blasenprobleme; Gebärmuttervorfall, Prostatabeschwerden; Wachstumsschmerzen;

Mögliche Auslöser: Autounfall; Schleudertrauma; Stress; Schlag auf den Kopf oder Kiefer; Zahnbehandlungen; Zahnspange;

Durch diese Auslöser auch wenn sie schon lange zurückliegen können die Kiefermuskeln hyperton (zu stark angespannt) sein.Dies verursacht Stress und Ungleichgewicht im Kiefer und wirkt sich auf den gesamten Körper aus.Durch Kiefer R.E.S.E.T. wird das Kiefergelenk perfekt balanciert und die Kiefermuskeln ohne Eingriff oder Manipulation und ohne Schmerzen entspannt.

Zur Durchführung der gesamten Balance werden zwei Sitzungen a 45 Minuten mit einem Mindestabstand von einer Woche benötigt. Je nach Beschwerden können mehrere Sitzungen notwendig sein.